DAAD - Drittes Treffen von Alumni-Vereinen aus aller Welt in Bonn am 08.03.2019: "Von einander lernen – miteinander gestalten"

Vom 7. bis 10. März 2019 fand in Bonn das dritte Treffen von DAAD Alumni-Vereinen aus aller Welt mit dem Motto „Voneinander lernen, miteinander gestalten“ statt. Das Treffen hatte das Ziel, den Austausch und die nachhaltige Vernetzung unter den Vereinen zu verstärken, die Herausforderungen der Vereinsarbeiten zu diskutieren, für die Vereinsarbeit relevante Methodenkenntnisse zu erweitern, sowie Ideen und Erfahrungen auszutauschen.

Die Tätigkeit des DAAD-Alumnivereins in Armenien wurde von der Vereinsvorsitzenden Meri Navasardyan präsentiert. Im Rahmen des Treffens wurden die produktiven Wege zur Rekrutierung der Mitglieder der Alumni-Vereine und zum Antrieb deren aktiven Tätigkeiten diskutiert. Es wurden die Best-Practice Beispiele von der Tätigkeit des armenischen Alumnivereins vorgestellt. Der armenische Verein fiel mit der Organisation verschiedener Veranstaltungen auf und erhielt ermutigende und lobenswerte Worte nicht nur von den Vertretern der anwesenden DAAD und Deutschland Alumni-Vereine, sondern auch von der DAAD-Generalsekretärin Frau Dr. Dorothea Rüland.

Im Namen der Vorstandsmitglieder bedanken wir uns beim DAAD für diesen guten Anlass, unser Netzwerk zu erweitern und eine Plattform für die weitere Zusammenarbeit zu schaffen.

Hier finden Sie die Interviews der Vorsitzenden verschiedener Alumni-Vereine.