Anlässlich der Endauswahlen  in den DAAD-Programmen "Studienstipendien" und "ERP-Stipendien" lud der neue deutsche Botschafter in Armenien, Herr Dr. Michael Banzhaf, am 26.02.2020 zu einem DAAD-Alumniabend in seine Eriwaner Residenz.

Der Einladung zu einem gegenseitigen Kennenlernen folgten ungefähr 30  Alumni, von denen der Großteil in Leitungspositionen in Wissenschaft, Forschung und Verwaltung tätig ist. Unter den  offiziellen Gästen waren die Kommissionsmitglieder aus den deutschen Hochschulen unter der Leitung des Herrn Dr. Martin Krispin (Leiter des Referats Stipendienprogramme Osteuropa, Zentralasien und Südkaukasus - ST 22, DAAD-Bonn), der Vize-Minister für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Sport der RA Herr Artur Martirosyan und andere.

Botschafter Banzhaf betonte in seinem Grußwort insbesonders die nachhaltigen Wissenschafts- und Hochschulbeziehungen mit Deutschland, die engagierte Aktivität des armenischen Alumni-Vereins und  das hohe Interesse an einer engeren Zusammenarbeit mit deutschen Partnern.