Beschreibung des Programms

Die Studienstiftung des Abgeordnetenhauses ist ein Stipendienprogramm für junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Fachrichtungen aus den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Frankreich und den Nachfolgestaaten der Sowjetunion, die entweder über Berlin und damit über deutsche wie auch deutsch-internationale Fragen arbeiten oder Berliner Forschungseinrichtungen nutzen wollen. Die Geförderten erhalten die Möglichkeit, 1 Jahr lang Erfahrungen im wissenschaftlichen Leben Berlins zu sammeln sowie die Kultur, Lebensart und die Einwohner unserer Stadt näher kennen zu lernen.

Die Studienstiftung vergibt jährlich rund 15 Stipendien für die Dauer von 10 Monaten in Höhe von monatlich 1.100 Euro für Graduierte und 1.630 Euro für promovierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, davon anteilig 330 Euro Miete für das Internationale Studienzentrum Berlin. Zusätzlich werden An- und Abreisekosten in Form einer Pauschale übernommen.

Zielgruppe

Junge und überdurchschnittlich qualifizierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Frankreich und den Nachfolgestaaten der Sowjetunion, die entweder über Berlin und damit über deutsche wie auch deutsch-internationale Fragen arbeiten oder Berliner Forschungseinrichtungen nutzen wollen

Akademische Voraussetzungen

Mindestens ein erster Hochschulabschluss

Anzahl der Stipendien

Jährlich ca. 15 Stipendien

Laufzeit

10 Monate

Stipendienleistung

  • Monatliche Förderung für die Dauer von 10 Monaten in Höhe von 1.100 Euro für Graduierte und 1.630 Euro für promovierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, davon anteilig 330 Euro Miete für das Internationale Studienzentrum Berlin
  • An- und Abreisekosten in Form einer Pauschale
  • Erfahrungen im wissenschaftlichen Leben Berlins

Formalia

Die Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren gibt es hier.

Bewerbungsschluss

15. Dezember eines Jahres

Wählen Sie bitte Ihren Status und Ihr Herkunftsland, um eine Bewerbung einreichen zu können

Status und/oder Herkunftsland nicht in diesen Listen?Sollte Ihr Status und/oder Herkunftsland nicht in dieser Liste enthalten sein, können Sie sich nicht in diesem Förderprogramm bewerben. Um ausschließlich Förderprogramme angezeigt zu bekommen, auf die Sie sich bewerben können, wählen Sie bitte bereits in der Ergebnisliste Ihren Status und Ihr Herkunftsland.