Hier finden Sie Antworten zu den häufig gestellten Fragen rund um die Themen Studieren und Forschen in Deutschland und Bewerbung für ein DAAD-Stipendium:

Bewerbung für ein DAAD-Stipendium

Welche Dokumente müssen notariell beglaubigt werden?

Für die DAAD Bewerbung brauchen Sie in der Regel keine notarielle Beglaubigung der Übersetzungen. Jedoch sind die Formvoraussetzungen für manche Stipendienprogramme unterschiedlich, wir empfehlen Ihnen deshalb, die Bewerbungsvoraussetzungen genau durchzulesen.

Wann endet die Bewerbungsfrist für DAAD Stipendien?

Die Bewerbungsfristen sind unterschiedlich für die verschiedenen Programme, bitte überprüfen Sie die Frist in der Beschreibung des von Ihnen gewählten Programms unter dem Reiter „Bewerbungsverfahren“.

In welchen Sprachen kann ich meine Dokumente einreichen?

Zeugnisse können auf Deutsch und Englisch eingereicht werden; wenn Ihr Zeugnis bereits in einer dieser Sprachen verfasst ist, benötigen Sie keine zusätzliche Übersetzung.
Alle anderen Dokumente können ebenfalls auf Deutsch oder Englisch eingereicht werden. Im Programm „Hochschulsommerkurse“ sollten alle Dokumente, mit Ausnahme der Zeugnisse, auf Deutsch eingereicht werden.

Welche Unterlagen sollte ich einreichen?

Welche Unterlagen einzureichen sind, ist von Stipendienprogramm zu Stipendienprogramm verschieden.  Informationen über die einzureichenden Bewerbungsunterlagen finden Sie in der Beschreibung des von Ihnen gewählten Programms unter dem Reiter „Bewerbungsverfahren“.

Wie kann ich mich online bewerben?

Informationen über die Anmeldung und elektronische Bewerbung im DAAD Portal finden Sie hier.

Wie verfasse ich ein Motivationsschreiben?

Auf der DAAD Webseite finden Sie einen Leitfaden zum Verfassen eines Motivationsschreibens.

Zudem haben wir für Sie ein Merkblatt auf Armenisch zu den Themen Motivationsschreiben, Lebenslauf und Gutachten zusammengestellt:

Download: Merkblatt zu Motivationsschreiben und Lebenslauf auf Armenisch (PDF, 1,35 MB)

Wir bitten die männlichen Bewerber, in ihrem Lebenslauf anzugeben, ob sie bereits ihren Militärdienst absolviert haben.

Gibt es eine Altersgrenze für DAAD-Stipendien?

Im Allgemeinen gibt es in DAAD-Programmen keine Altersgrenzen. Natürlich sollte Ihr Studienabschluss, bspw. im Programm Studienstipendium für Graduierte, noch nicht zu lange zurückliegen. Bitte beachten Sie, dass es eine Vielzahl von verschiedenen DAAD-Stipendienprogrammen gibt. Sie sollten immer vorher genau die entsprechende Stipendienausschreibung ansehen, insbesondere die Bewerbungsvoraussetzungen.

Was enthält das Stipendium?

Die meisten DAAD-Stipendien finanzieren die Kosten des kompletten Aufenthaltes in Deutschland, das heißt monatliche Stipendienrate (häufig ca. 750 €/Monat), Kranken-, Haftpflicht- und Unfallversicherung, sowie Reisekosten. Details zur Stipendienleistungen finden Sie in der Programmbeschreibung unter dem Reiter „Überblick“.

Welche Sprache muss ich sprechen, damit ich in Deutschland studieren und forschen kann?

In Deutschland kann man auf Deutsch und Englisch studieren, promovieren und forschen. Hier finden Sie international ausgerichtete Bachelor-, Master- und Promotionsprogramme in Deutschland, die komplett auf Englisch angeboten werden. Und dazu auch noch Sprach- und Fachkurse sowie Programme zur Studienvorbereitung.

Ich bin derzeit nicht in Armenien, wie kann ich meine Bewerbungsunterlagen abgeben?

Sie können gern eine andere Person beauftragen, Ihre Bewerbungsunterlagen abzugeben.

Der Bewerbungsschluss für meine Wunschuniversität ist bereits abgelaufen bzw. das Bewerbungsverfahren hat noch nicht begonnen. Kann ich mich trotzdem auf ein DAAD Stipendium bewerben?

Sie können sich auf ein Stipendium bewerben. Für die Bewerbung um ein DAAD Stipendium ist eine Zulassung an einer deutschen Universität nicht notwendig. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie sich selbständig um die Zulassung zum Studium in Deutschland kümmern müssen, Sie dürfen daher die Zulassungsfristen nicht versäumen.

Ich arbeite bereits, kann ich statt eines Gutachtens eines Hochschullehrers ein Gutachten meines Arbeitgebers einreichen?

Das ist nicht möglich. Sie müssen, auch wenn Ihr Studium schon mehrere Jahre hinter Ihnen liegt, ein Gutachten eines Hochschullehrers (auf dem DAAD Gutachtenformular, das man im DAAD Portal erzeugen muss ) einreichen. Sie können Ihrer Bewerbung aber zusätzlich ein Gutachten Ihres Arbeitgebers beilegen, für dieses Gutachten müssen Sie nicht das DAAD Gutachtenformular benutzen.

Prüfungen für ein DAAD-Stipendium

Wo und wann kann ich die DAAD Prüfungen ablegen?

Grundsätzlich gibt es keine DAAD Prüfungen. Für die Bewerbung um ein Stipendium müssen Sie jedoch eine Sprachprüfung ablegen.

Deutsch: Wer einen deutschsprachigen Studiengang wählt, muss in der Regel ausreichende Sprachkenntnisse nachweisen. Das geht mit zwei unterschiedlichen Prüfungen:

  • mit der Sprachprüfung „TestDaF“ (Test Deutsch als Fremdsprache)
  • und mit der „Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerber“ (DSH).

Wo und wann Sie diese Prüfungen ablegen können und alles Wichtige zum Thema erfahren Sie auf unserer Seite zum Thema Deutsche Sprache.

Englisch: Wer einen internationalen Studiengang (Bachelor, Master, PhD) studieren möchte, muss nicht unbedingt eine Deutschprüfung ablegen. Hier ist die Unterrichtssprache meist Englisch.

Bitte beachten Sie: Zur Zulassung für englischsprachige Studiengänge wird oft ein englisches Sprachzertifikat (z. B. TOEFL, IELTS) verlangt. Welche Punktzahl Sie für die Zulassung zum Studium mindestens erreichen müssen, entscheidet jede Hochschule selbst.

Wann erhalte ich die TAN für den OnDaf für DAAD Bewerber?

Sie erhalten die TAN, wenn Sie ihre Bewerbungsunterlagen im DAAD Informationszentrum abgeben. Beachten Sie aber, dass dieses Jahr die OnDaF Prüfung für die Bewerber des Hochschulsommerkurs-Stipendiums vor dem Bewerbungsschluss am 25. November durchgeführt wird.  Dementsprechend müssen die HSK Bewerber bis zu dem Prüfungstermin für OnDaf registriert haben.

Wie registriere ich mich für den OnDaF?

Schauen Sie sich unsere Videoanleitung an. In diesem Video erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie sich für den OnDaF registrieren.

Studieren in Deutschland

Wie bewerbe ich mich um einen Studiengang?

Sie wollen sich um einen Studienplatz an einer deutschen Hochschule bewerben? Wir helfen Ihnen, auf dem kürzesten Weg an Ihr Ziel zu gelangen. Welches Fach Sie studieren möchten, ist entscheidend für Ihren ersten Schritt. Nähere Informationen zum Verfahren finden Sie hier.

Wie finde ich die richtige Hochschule?

Deutschland hat viele unterschiedliche Hochschulen. Sie alle bieten exzellente Qualität. Bei dieser großen Auswahl fällt es nicht leicht, sich zu entscheiden. Hier finden Sie Hilfe bei der Orientierung.

Wie finde ich das richtige Programm?

Sie möchten in Deutschland studieren, wissen aber nicht genau, welches Fach zu Ihnen passt? Oder an welcher Hochschule Sie es am besten studieren können? Sie möchten promovieren und suchen nach einem geeigneten Programm? Oder Sie sind unsicher, welcher Abschluss überhaupt der richtige für Sie ist? Hier finden Sie einen Überblick über die Möglichkeiten.

Wie finde ich die Universität, die mein Programm anbietet?

Deutsche Universitäten bieten über 16.000 Studienprogramme an. Der Hochschulführer des DAAD in Zusammenarbeit mit der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) zeigt Ihnen die Hochschule in Deutschland, an der Sie das Fach Ihrer Wahl studieren können.

Was ist ein Zulassungsschreiben?

Ein Zulassungsschreiben ist ein Schreiben der deutschen Universität, bei der Sie sich beworben haben. Darin bestätigt die Universität, dass die notwendigen Voraussetzungen für das Studium vorliegen und dass Sie an dieser Universität einen Studienplatz erhalten. Nähere Informationen finden Sie hier.

Muss ich zum Zeitpunkt der Bewerbung um ein DAAD Stipendium bereits an einer deutschen Universität zugelassen sein?

Zum Zeitpunkt der Bewerbung um ein DAAD Stipendium müssen Sie noch nicht an einer deutschen Hochschule zugelassen sein, meist ist das noch nicht möglich, da die Bewerbungsfristen der deutschen Hochschulen später als die Bewerbungsfrist des DAAD liegen. Wenn Sie bereits zugelassen sind, können Sie die Zulassung aber gern Ihrer Bewerbung beilegen.

Für wie viele Studiengänge kann ich mich bewerben?

Sie können in Ihrer Stipendienbewerbung um ein Masterstudium bis zu drei Studiengänge angeben. Wir empfehlen drei Studiengängen anzugeben, wenn dies möglich ist, damit Sie, falls sie beim Studiengang ihrer ersten Wahl nicht angenommen werden, noch Alternativen haben.

Muss ich in meinem Motivationsschreiben eine Begründung für jeden Studiengang meiner Wahl geben?

Bitte gehen Sie in Ihrem Motivationsschreiben auf jeden Studiengang Ihrer Wahl ein.

Ich möchte einen Master in Deutschland machen. Gibt es Stipendien, für die ich mich bewerben kann?

Stipendien für Masterstudiengänge in Deutschland werden von vielen verschiedenen Organisationen vergeben. Der DAAD ist einer der größten Stipendiengeber. Es gibt verschiedene Fördermöglichkeiten, abhängig vom Herkunftsland, Studienfach, etc. Nach den verschiedenen Stipendien kann man 1. auf der Homepage des DAAD-Büros in deinem Heimatland suchen, und 2. in der Stipendiendatenbank des DAAD. In der Datenbank findet man DAAD-Stipendien und Stipendien von anderen Organisationen.

Gibt es Stipendien für internationale Masterstudierende, für die man keine Deutschkenntnisse benötigt?

Ja, solche Stipendien gibt es. In Deutschland gibt es viele Masterstudiengänge, für die man keine Deutschkenntnisse benötigt. Die Unterrichtssprache ist Englisch. Man findet diese Programme in der DAAD-Datenbank „International Programmes". Die DAAD-Studienstipendien sind auch für diese Programme offen.

Ich möchte in Deutschland studieren. Gibt es dafür Stipendien? Ich kann kein Deutsch. Kann ich Deutsch lernen, bevor ich mich an der Universität einschreibe/immatrikuliere?

Wie gesagt gibt es in Deutschland viele Studiengänge, in denen Englisch die Unterrichtssprache ist. Wenn Sie Interesse an einem deutschsprachigen Studiengang haben, sind Deutschkenntnisse auf einem bestimmten Niveau jedoch notwendig. Manche Hochschulen bieten vorbereitende Kurse an. Aber natürlich würden wir empfehlen, vorher so viel Deutsch wie möglich zu lernen.

 

Ich bin schon zum Studium in Deutschland zugelassen, habe aber noch kein Stipendium. Kann ich mich noch bewerben, wenn mein Studium in Deutschland schon angefangen hat?

Man kann sich noch für ein Stipendium bewerben, wenn man zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht länger als ein Jahr in Deutschland ist. Das Stipendium wäre dann für das zweite Jahr des Masterstudiums in Deutschland. Bitte beachten Sie jedoch, dass Teil der Stipendienbewerbung ein persönliches Vorstellungsgespräch ist, zu dem Sie nach Armenien anreisen müssten.

 

Forschen in Deutschland

Ich möchte einen PhD in Deutschland machen. Kann ich einen Professor kontaktieren, der die Betreuung übernehmen möchte, und dann über ihn ein Stipendium erhalten, um bei ihm zu arbeiten?

Wenn Sie nach PhD-Angeboten in Deutschland suchen, sollten Sie die PhDGermany-Internetseite anschauen.

Ich möchte in Deutschland einen PhD machen. Gibt es ein Stipendium, für das ich mich bewerben kann? Gibt es eine Liste mit PhD-Angeboten an deutschen Hochschulen?

Es gibt eine Vielzahl von unterschiedlichen Stipendien für eine Promotion in Deutschland. Bei einer individuellen Promotion sucht man sich in der Regel zunächst einen Betreuer und informiert sich dann über Finanzierungsmöglichkeiten. Die Stipendiendatenbank des DAAD kann dabei helfen, das passende Stipendium zu finden. Je nach Herkunftsland und nach Forschungsgebiet variieren die Fördermöglichkeiten.

Falls Sie Interesse an einem strukturierten Promotionsprogramm haben, sollten Sie beachten, dass viele dieser Programme oder Graduate Schools eigene Fördermöglichkeiten und Stipendien anbieten.

Wir empfehlen www.phdgermany.de zu besuchen.

Ich möchte in Deutschland promovieren oder forschen. Die erforderliche Einladung des deutschen Professors ist jedoch noch nicht angekommen. Kann ich mich trotzdem bewerben?

Sie können Ihre Einladung nachreichen, bitte konsultieren Sie das Dokument Zeitplan für den letztmöglichen Termin zum Nachreichen Ihrer Einladung.
Alle anderen Dokumente müssen jedoch zum Bewerbungsschluss im DAAD Informationszentrum eingehen.