Infotour Süden: Mittelschule Nr. 1 in Yeghegnadzor

Im Rahmen der Tage der Deutschen Sprache in Armenien reisten vom 14. bis 16. September 2016 Vertreter der Deutschen Botschaft Eriwan,  des Goethe-Instituts, der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) und des DAAD in den Süden Armeniens.

In Vorträgen und mit Hilfe eines neuen, in Eriwan produzierten Videos haben wir interessierten Eltern, Schülern und Studierenden dargelegt, warum es sich lohnt, Deutsch als Fremdsprache zu lernen und viele Fragen rund um die Themen Deutsch lernen und Studieren in Deutschland beantwortet.

Folgende Orte haben wir besucht:

  • Am 14. September 2016 die Mittelschule Nr. 1 in Yeghegnadzor und die Filiale der Staatlichen Wirtschaftsuniversität Armeniens in Yeghegnadzor
  • Am 15. September 2016 die Mittelschule von Verishen und die Filiale der Staatlichen Universität Eriwan in Goris
  • Am 16. September 2016 die Oberschule Nr. 2 in Kapan und die Filiale der Staatlichen Universität für Ingenieurwissenschaften Armeniens in Kapan

Die Vorträge und auch das Video der Deutschen Botschaft Eriwan stießen bei den insgesamt über 330 Zuhörern auf großes Interesse:

Weitere Impressionen dieser Infotour zeigen wir Ihnen hier: