Am 12. Dezember 2018 hat das Informationszentrum Eriwan gemeinsam mit der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS), mit AADL (Armenische Alumni deutschsprachiger Länder) hat eine Veranstaltung für Forscher, Nachwuchswissenschaftler und Alumni zum Thema ''Gemeinsame Wege zum Studium und Forschung in Deutschland: Best Practice aus erster Hand: DAAD und KAS Alumni berichten'' organisiert.
Das Ziel der Veranstaltung war es, Erfahrung auszutauschen, Stipendienmöglichkeiten zu präsentieren und über weitere Möglichkeiten für DAAD- und Deutschland-Alumni zu berichten.
Durch interessante Präsentationen und Podiumsgespräche haben die DAAD und KAS Alumni über ihre Best Practice berichtet, und darüber gesprochen, wie man die erworbene Erfahrung im Heimatland erfolgreich einsetzen kann.
Am Ende der Veranstaltung gab es noch Fragerunden.