Am 24. Mai 2018 fand die Veranstaltung mit dem Titel ''Study in Europe'' statt, die mit der Initiative des IC Eriwan und der nationalen Agentur Erasmus+ in Armenien organisiert wurde.

Die Zielgruppe der Veranstaltung waren Schüler, Studierende und Eltern. Das Ziel der Veranstaltung war es, Erfahrung auszutauschen, Studienmöglichkeiten in Deutschland und in anderen europäischen Ländern zu präsentieren und Vorteile eines Stipendiums und eines Auslandsaufenthalts hervorzuheben.
Durch verschiedene interessante Präsentationen und Podiumsdisskussionen haben die ehemaligen Stipendiaten über ihre Erfahrung im Ausland sowie über die Herausforderungen und Schwierigkeiten, die man anfangs in einenem anderen Land hat, gesprochen.
Die Veranstaltung hatte über 300 Besucher.