Am 7. und 8. Oktober 2019 fand an der Staatlichen Universität Jerewan das DAAD Alumni-Fachseminar unter dem Titel "Erschwinglische und saubere Energie: Rolle von Biokatalysatoren" statt.

Der Gastprofessor  Dr. Oliver Lenz, der Leiter der Arbeitsgruppe „Biochemie gasumwandelnder Biokatalysatoren“ an der Technischen Universität Berlin, hielt zwei Vorlesungen mit den Themen ''Biotechnologisches Potenzial von Dihydrogen umwandelnden Biokatalysatoren'' und ''Sauerstofftolerante Hydrogenasen und ihre Rolle in der Natur''.
Die DAAD Alumni-Seminare fördern gewisserweise die Forschungskompetenz und Innovationsfähigkeit des wissenschaftlichen Nachwuchses in Armenien.