Am 11. Juni fand im Hotel Ani Plaza das DAAD Alumni-Treffen mit dem Titel „Neue Stipendiaten treffen DAAD-und Deutschland-Alumni: Best Practice aus erster Hand“ statt. Das Ziel der Veranstaltung war es, die Vernetzung zwischen DAAD- und Deutschland-Alumni zu verstärken, Erfahrungsaustausch zu ermöglichen und neue Ideen zur weiteren erfolgreichen Zusammenarbeit zu entwickeln.

Im Rahmen des Programms haben die Gäste aus Deutschland und Moldau Herr  Dr. Johann Peter Schäfer und Frau Cristina Grossu ihre interessanten Vorträge über die deutsche Hochschulpolitik und über den Aufbau der regionalen Alumni-Netzwerke gehalten.

Die Alumni-Verein-Vorsitzende Meri Navasardyan hat den Teilnehmern die  aktuellen Alumni-Programme präsentiert, über die Möglichkeiten der Durchführung verschiedener Projekte und über Alumni-Service gesprochen.

Besonders spannend war der letzte Teil der Veranstaltung, wobei es in vier Arbeitsgruppen über die Wege zum Ausbau der nachhaltigen Kooperation zwischen armenischen und deutschen Hochschulen sowie über die Organisation und Durchführung verschiedener Fachveranstaltungen aktiv diskutiert wurde. Die Alumni haben über ihre Erfahrungen, Erfolge und Herausforderungen berichtet.

Wir freuen uns sehr, dass dieses Alumni-Treffen eine neue Ebene für weitere Ideen und nachhaltige Zusammenarbeit geschaffen hat.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Anwesenden für die aktive Teilnahme.